Kirnitzschklamm Hermanseck und Königsplatz – im Kirnitzschtal wandern

Kirnitzschklamm Hermanseck und Königsplatz im Kirnitzschtal wandern, Aussicht auf die Kirnitschklamm, saftig und grüne Landschaft, Wanderweg im Wanderparadies Sächsische Schweiz mit vielen tollen Aussichten, riesiger Felsennationalpark

Beim Parkplatz Buchenpark beginnt die Wanderung Kirnitzschklamm Hermanseck und Königsplatz. Wir folgen den Wegweisern Richtung Bootsstation Obere Schleuse über die Buchenstraße und den Lehmhübelweg. Zeitnah erreichen wir den Aussichtspunkt Taubenstein.

Die Kirnitzschklamm

In der Kirnitzschklamm führt der schmale Pfad oberhalb der Kirnitzsch entlang und man hat immer wieder schöne Ausblicke auf die Klamm. Bei der Bootsstation besteht die Möglichkeit mit einem Kahn (wohlgemerkt ohne Motorkraft) auf der Kirnitzsch entlangzuschippern. Wir ziehen jedoch den überraschenderweise sogar einsamen Wanderweg vor. An der Stelle, wo die Kahnfahrt enden würde, kann man auch runter in die Klamm und hat nochmal eine andere Sichtweise.

2 Optionen beim Hermannseck

Beim Aussichtspunkt Hermannseck kann man zwischen einem steilen und engen Weg und einem bequemen Weg wählen. Ersterer wird gerade von einer großen Gruppe blockiert, so dass man schon befürchtet es ist vielleicht sehr schwierig. Die Metallleiter hinauf ist wirklich durchaus eng und steil, aber im Nationalpark Sächsische Schweiz überrascht einen das nicht mehr. Schlimm ist es keinesfalls. Oben wird man wieder mit toller Aussicht belohnt.

Aussichtspunkt Königsplatz

Die schönste Aussicht auf die umliegende Wald- und Felslandschaft der Wandertour „Kirnitzschklamm Hermanseck und Königsplatz“ findet man aber in jedem Fall, wenn man der Beschilderung über schmale, schöne Waldpfade zum Königsplatz folgt. Zahlreiche umgestürzte Bäume zeigen einem, dass man sich im Nationalpark befindet. Denn diese werden einfach liegen gelassen. Bis man den Königsplatz erreicht, geht es mal wieder steil bergauf. Dadurch wird es in der Sächsischen Schweiz nie langweilig zu wandern. Beim Königsplatz zeigen Metalltafeln unzählige Namen von Felsbergen, hier könnte man ewig weiterwandern. Über die Zollstraße kommt man schließlich zurück zum Parkplatz Buchenpark.

Fazit Wanderung Kirnitzschklamm Hermanseck und Königsplatz:

Die Wanderung Kirnitzschklamm Hermanseck und Königsplatz bildet einen sehr schönen Abschluss unserer Wandertouren in der Sächsischen Schweiz. Nicht verpassen solltet ihr auch die Wanderung Hohe Liebe Schrammsteine Carolafelsen und Wilde Hölle oder die Tour Zeughaus Roß- und Goldsteig und Richterschlüchte.

Länge
in km
Dauer
in Std.
HöhenmeterSchwierigkeitBewertung
(1-5, 1 Schlecht , 5 Perfekt)
10,43,5300mittel4

Wandererwertung:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen vorhanden)

Loading...

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen