Rundwanderweg Dreibrodesteine

Dreibrodesteine Wanderung im Harz bei Sankt Andreasberg, Weg durch das schöne Siebertal
Der Rundwanderweg Dreibrodesteine

Gleich hinter dem schönen, kleinen Ort Sankt Andreasberg im Harz befindet sich der Wanderparkplatz Dreibrodesteine. Nach relativ kurzer Zeit erreicht man dann auch schon die namensgebenden Steine vom Rundwanderweg Dreibrodesteine. Zuviel sollte man sich von diesen aber nicht erhoffen. Doch ringsum befindet sich der schöne Wald des Nationalparks Harz. Neben schmalen, tollen Pfaden läuft man aber auch eine ganze Weile auf einer breiten Forststraße und ist umringt von kahlen Fichten, die vom Borkenkäfer befallen wurden. Im Nationalpark Harz versucht man nach und nach einen gesunden Mischwald zu etablieren. Dazu gehört dann auch das man die Fichten fällt und kleine Laubbäume anpflanzt. Das kann man auf diesem Weg desöfteren sehen.

Im Siebertal

Dem Dreibrodesteine-Rundwanderweg weiter folgend gelangt man bergab ins Siebertal und befürchtet schon wie es kommen mag, man muss irgendwann auch wieder hoch. Dieses ist wahrhaftig schön. Das einzige Manko besteht darin, dass eine Asphaltstraße hindurch führt, auf der man die ganze Zeit laufen muss. Mit einem schmalen, kleinen Pfad ausgestattet, wäre dieses Tal um ein vielfaches schöner. Die Straße ist auch oft ein gutes Stück vom Fluß entfernt. Aber auch so kann man das Siebertal genießen. Während der gesamten Wanderung sehen wir keine Menschenseele. Umringt von schönem Wald, hohen Felswänden und dem plätschernden Fluß, kann man zeitweilig sogar den Asphalt unter den Füßen vergessen.

Schließlich muss man das schöne Siebertal verlassen. Der Weg geht nun mäßig steil wieder hoch. Wir haben es uns schlimmer vorgestellt, da wir vorhin gefühlt sehr viele Höhenmeter runtergelaufen sind. Man kann diesen Abschnitt aber dennoch als anstrengend betiteln.

Ausblick

Die meisten von euch kommen sicher in den Harz, um den sagenumwobenen Brocken zu erklimmen. Der wohl tollste Aufstieg auf den Brocken erfolgt über den Heinrich-Heine-Weg. Dieser startet im schönen Örtchen Ilsenburg und gehört zu den wenigen Wanderungen, die wir mehrfach unternommen haben.

Länge
in km
Dauer
in Std.
HöhenmeterSchwierigkeitBewertung
(1-5, 1 Schlecht , 5 Perfekt)
123300mittel3,5

Wandererwertung:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen vorhanden)

Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen