Wanderung Sundal bis Bondhusbreen im Folgefonna Nationalpark

Wanderung vom Ort Sundal bis zum Gletscher Bondhusbreen im Folgefonna Nationalpark, kristallklares Wasser im Fluß, mit Moos bewachsene Steine, Farne

Eines der großen Highlights unserer Reise entdecken wir durch Zufall, das Tal Sundal mit der Gletscherzunge Bondhusbreen im Folgefonna Nationalpark. Und wir sind nur hier, weil wir auf der Suche nach einem Campingplatz von der Hauptstraße abfahren. Denn es ist schon ziemlich spät am Abend um noch weiterzufahren. Am nächsten Tag wollen wir eine kleine Wanderung machen, wenn wir schon mal hier sind. Das wir den ganzen Tag das Tal erkunden werden ahnen wir nicht. Die Wanderung von Sundal bis Bondhusbreen ist traumhaft.

Im Tal Sundal

Der Weg der Wanderung von Sundal bis Bondhusbreen geht bei einem kleinen Parkplatz los. Zu Beginn führt er an einem wunderschönen Fluss entlang. Weil Hannes ununterbrochen Fotos macht (mehr als auf jeder anderen Wanderung während unserer Norwegen Reise) kommen wir nur im Schneckentempo voran. Der Fluss mit seinen moosbewachsenen Steinen sieht aber auch zauberhaft aus. Die Sonnenstrahlen glitzern auf dem glasklaren Wasser. Irgendwann erreichen wir dann tatsächlich doch noch den See.

Der Gletscher Bondhusbreen im Folgefonna Nationalpark

An der rechten Seite schlängeln wir uns den Weg entlang und befinden uns plötzlich in einem traumhaften, saftig grünen Wald mit vielen Farnen. Als wir den Wald verlassen und Richtung Gletscherzunge gehen, weiß man teils nicht so recht wo der Weg denn nun eigentlich lang geht. Es wird ziemlich steil und karg. Teilweise fragen wir uns ob wir vom Wege abgekommen sind. Aber schließlich sehen wir den Gletscher Bondhusbreen und können sehr dicht heran gehen. Ein etwas mulmiges Gefühl beschleicht mich, häufig liest man das von einem Gletscher jederzeit Eisbrocken brechen können. Aber nicht heute.

Fazit Wanderung Sundal bis Bondhusbreen

Diese Wanderung vom Örtchen Sundal bis Bondhusbreen im Folgefonna Nationalpark ist eine der schönsten (evtl. sogar die schönste, ich will mich nicht entscheiden) Wanderungen auf unserer Norwegenreise. Die traumhaftesten Landschaften alle beisammen: ein toller Fluss mit klarem Gletscherwasser, ein saftig grüner Wald neben einem See, dieses verwunschene Tal umringt von majestätischen Bergen. Und als Krönung eine Gletscherzunge, die sicher nicht mehr so groß ist wie einst, aber für uns ist die Macht des Eises sichtbar und sehr beeindruckend. Diese Wanderung ist jeden noch so großen Umweg wert. Wer durch den Gletscher Bondhusbreen auf den Geschmack gekommen ist, sollte auch den Gletscher Nigardsbreen im Jostedalsbreen Nationalpark erkunden.

Länge in
km
Dauer in
Std.
HöhenmeterSchwierigkeitBewertung
(1-5, 1 Schlecht , 5 Perfekt)
6,54190mittelschwer5

Wandererwertung:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40)

Loading...

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen