Wandern beim Alpsee Hohenschwangau

Alpsee bei Hohenschwangau, in der Nähe von Schloss Neuschwanstein, Aussicht auf Alpsee mit grünem Wald ringsrum, Laubbaum, Nadelbaum, dichte Bewölkung, Umgebung spiegelt sich im See

Nach unserem erneut missglückten Versuch den Gipfel des Tegelbergs zu erreichen, wollen wir noch ein bisschen wandern beim Alpsee in Hohenschwangau. Ich bin zunächst eher nicht begeistert, da dieser sich bei den berühmten Königsschlössern befindet und somit unzählige Touristen unterwegs sein werden.

Da schon später Nachmittag ist, hält es sich aber in Grenzen. Und als wir den Alpsee erreichen, sind nur noch wenige Menschen unterwegs. Nach ein paar Metern wandern beim Alpsee Hohenschwangau ist keine Menschenseele mehr zu sehen. Bei fast jeder noch so berühmten Sehenswürdigtkeit ist das so. Dabei wandern gerade die Deutschen doch so gerne? Das hoffen wir jedenfalls, denn sonst möchte das hier niemand lesen.

Der Alpsee ist wunderschön – König Ludwig wusste schon, warum er gerade hier ein Schloss haben wollte.

Wir starten den Rundweg um den See. Insgesamt soll dieser 90 Minuten dauern. Bei den nächsten Wegweiserschildern ist ein Oberer Winterzugweg ausgeschildert. Natürlich müssen wir hier lang. Und es geht mal wieder bergauf.

Mehrmals frage ich mich, warum wir immer bergauf müssen und das nachdem wir schon etliche Höhenmeter beim Tegelberg überwunden haben. Unten beim See war es auch sehr schön. Aber wie immer lohnt es sich auch hier, seinen Hintern den Berg hoch zu schwingen. Der Wald aus Laub- und Nadelwäldern zaubert die verschiedensten Grüntöne und der Wanderpfad ist einfach nur toll, schmal und nicht nur über Stock und Stein, sondern auch über Bäume muss man desöfteren klettern.

Allzu oft scheint sich hier keiner um den Weg zu kümmern, fast wie in einem Nationalpark. Bis zur Fürstenstraße geht es auf diesem schönen Waldweg und nur 2 Menschenseelen begegnen uns. Nach sehr kurzem Stück auf der Straße kommt man wieder auf den Alpseerundweg. Ca. die Hälfte des Rundweges liegt hier noch vor uns. Natürlich die, wo man wieder etwas bergauf muss, da die eine Seeseite von Felsen gerahmt wird.

Fazit zum Wandern beim Alpsee Hohenschwangau

Die Ausblicke auf den See sind sehr schön und trotz fehlender Sonne spiegeln sich die umliegenden Berge und Wälder malerisch auf dem ruhigen Alpsee. Hier zu wandern beim Alpsee Hohenschwangau ist auf jeden Fall empfehlenswert. Im Sommer bei Sonnenschein kann es wahrscheinlich voller werden auf dem Rundweg. Wem das dann zu viel wird, braucht nur den Oberen Winterzugweg einschlagen und befindet sich schnell alleine in dieser traumhaften Gegend.

Länge in
km
Dauer in
Std.
HöhenmeterSchwierigkeitBewertung
(1-5, 1 Schlecht , 5 Perfekt)
10,53270mittel5

Wandererwertung:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00)

Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen, um ein optimales Nutzungserlebnis anzubieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen